Unser Bezirk

Rechtsanwaltskammer Nürnberg

Unser Bezirk

RAK_Nbg_Header_Kammer

Aktuelles

12/03/2020

Wer vorübergehend in einem anderen Mitgliedstaat der EU selbstständig beruflich tätig ist, muss nach der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 zur Koordinierung der Sozialsysteme vor der Geschäftsreise beim zuständigen Versicherungsträger eine A1-Bescheinigung beantragen und bei der Reise mitführen....

04/03/2020

Voraussichtlich am Samstag, den 14.03.2020, werden die Pfützen auf unserem Anwaltsparkplatz beseitigt. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Parkfläche an diesem Tag leer ist und stellen Sie am 14.3.2020 dort kein Auto ab.
 

27/02/2020

Ab 02.03.2020 werden die großen Strafkammern, die Jugendkammern I, II und IV sowie die Strafvollstreckungskammer des Landgerichts ihre Hauptverhandlungen und Anhörungen grundsätzlich in den Sitzungssälen des neu errichteten Justizgebäudes durchführen.

Bitte beachten: Der Zugang zu diesen...

26/02/2020

Das IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz unterrichtet uns vierteljährlich darüber, bei welchen Gerichten der Versand elektronischer Nachrichten eröffnet wurde.

...

26/02/2020

Das Bayerische Staatsministerium der Justiz (BayStMJ) weist auf Probleme bei der Nutzung der Telefaxdienste hin:

Bislang sei dem Medium Fax ein sehr hoher Stellenwert zugestanden worden. Mit der Umstellung von analogen oder ISDN-Leitungen auf ein sogenanntes Next-Generation-Network bzw....

26/02/2020

Die von Ende März bis zum 20. Mai 2020 gepalnte Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ im Justizpalast Nürnberg muss wegen des Corona-Virus leider verschoben werden. Die geplante Eröffnungsveranstaltung sowie die Begleitveranstaltungen finden...

18/02/2020

Vom 24. bis 28. Februar 2020 werden die Diensträume von insgesamt acht großen Strafkammern und der Strafvollstreckungskammer in das neu errichtete Strafjustizzentrum verlegt. Ferner sind in dieser Zeit aus gerichtorganisatorischen Gründen Umzüge von weiteren Strafkammern und der 6. Zivilkammer...

14/02/2020

Die Bayerische Justiz teilt mit, dass aufgrund von technischen Störungen die Funktionen für den elektronsichen Rechtsverkehr bei den ordentlichen Gerichten und Staatsanwaltschaften aktuell leider nicht verläßlich zur Verfügung stehen. Die Störung betreffe sowohl den Empfang als auch den Versand...

12/02/2020

Angesichts des weitestgehenden gesellschaftlichen Lockdowns haben sich die Projektträger, das OLG Nürnberg und das LG Nürnberg-Fürth, die IHK Nürnberg für Mittelfranken und die RAK Nürnberg, entschlossen, die für den 8. Mai 2020 angekündigte Auftaktveranstaltung abzusagen.

...
31/01/2020

Zum 14.01.2020 hat Microsoft den Support für Windows 7 eingestellt. Für Kanzleien, die Windows 7 nutzen, besteht datenschutzrechtlicher Handlungsbedarf. Mit ihrem  Merkblatt informiert Sie die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) über die Problematik und entsprechende Lösungsmöglichkeiten.

...

31/01/2020

Seit dem 01.01.2018 besteht bundeseinheitlich die Möglichkeit, in Rechtssachen elektronische Dokumente bei Gerichten und Staatsanwaltschaften einzureichen.

Der Präsident des Landgerichts Ansbach hat mitgeteilt, dass bei den Justizbehörden im Landgerichtsbezirk Ansbach in den Abteilungen...

29/01/2020

Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Nürnberg hat in seiner Sitzung am 25.01.2020 die von der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) am 04.12.2019 beschlossene 3. Auflage der Auslegungs- und Anwendungshinweise zum GWG genehmigt.

  • ...
21/01/2020

In dem Forschungsprojekt "EURO-EXPERT", einem vom Forschungsrat der Europäischen Kommission finanzierten Projekt, wird untersucht, auf welche Art und Weise sich mit interkultureller Expertise in Gerichtsverfahren befasst wird. In der Praxis betrifft dies z.B. Fälle, in denen aufgrund des...

20/01/2020

Am 30.01.2020 findet um 18:00 Uhr im Wassersaal der Orangerie des Erlanger Schlosses eine Podiumsdiskussion der Universität Erlangen, veranstaltet von Prof. Dr. Christoph Safferlin, LL.M. (LSE), zur Reform des Strafprozesses statt.

Thematisiert wird die stete Modernisierung des...

17/01/2020

Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) weist darauf hin, dass in der Nacht vom 21. -22. Januar 2020 das beA während des Updates auf die Version 2.3.4 von 00:30 Uhr bis ca. 04:30 Uhr leider nicht verfügbar sein wird. Die BRAK bittet, die entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

17/01/2020

Die Bundsrechtsanwaltskammer (BRAK) weist darauf hin, dass es aufgrund eines notwendigen Serverneustarts am 20.01.2020 in der Zeit zwischen 07:00 bis 07:30 Uhr zu Sessionabbrüchen kommen kann. Etwaige Unannehmlichkeiten bittet die BRAK zu entschuldigen.

11/12/2019

Den meisten ist bekannt, dass die flächendeckende aktive Nutzungspflicht für den elektronischen Echtsverkehr erst ab 01.01.2022 gilt. Aber Vorsicht: Beim elektronischen Empfangsbekenntnis und im elektronischen Mahnverfahren ist die maschinenlesbare Form schon jetzt vorgeschrieben. Und ab 01.01....

05/12/2019

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle der Rechtsanwaltskammer Nürnberg vom 23.12.2019 bis einschließlich 31.12.2019 nicht besetzt ist. Wir sind im neuen Jahr ab 02.01.2020 für Sie wieder zu den üblichen Bürozeiten erreichbar.

Wir danken für Ihr Verständnis, wünschen Ihnen frohe...

05/12/2019

Der VIII. Zivilsenat des BGH hat am 27.11.2019 (Az. VIII ZR 285/18)eine grundsätzliche Entscheidung dazu getroffen, welche Tätigkeiten einem Unternehmen aufgrund einer Registrierung als Inkassodienstleister nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz erlaubt sind...

04/12/2019

Das IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz unterrichtet uns vierteljährlich darüber, bei welchen Gerichten der Versand elektronischer Nachrichten eröffnet wurde.

  • ...

Seiten