Two column Header

Kammermitteilung WIR 3/2016
  • aktuellen Stand zum beA
  • Bericht über die JHV 2016
  • Neujahrsempfang 2016
  • Jubiläumsveranstaltung „5 Jahre Rechts- und Justizstandort Bayern“
  • Tag des verfolgten Anwalts am 24.01.2016

Syndikusrechtsanwälte

Am 17. Dezember 2015 hat der Bundestag das "Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte" verabschiedet.  Seit Inkrafttreten des Gesetzes zum 1. Januar 2016 kann isoliert oder neben der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt beantragt werden.

Bitte verwenden Sie für die Zulassung die Formulare, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen und achten Sie darauf, dass sie das richtige Formular wählen, je nachdem ob Sie

  • bereits über eine Zulassung als Rechtsanwalt verfügen
  • gleichzeitig zur Rechtsanwaltschaft und als Syndikusrechtsanwalt zugelassen werden wollen
  • nur als Syndikusrechtsanwalt zugelassen werden sollen.

Weitere Einzelheiten finden  Sie in unseren unten als Download aufgeführten Merkblättern.

Bitte beachten Sie, dass der Antrag auf Zulassung als Syndikusrechtsanwalt nicht den Antrag auf Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht ersetzt. Diesen Antrag müssen Sie direkt bei der Rentenversicherung Bund in Berlin stellen. Im Hinblick auf eventuelle dort laufende Fristen hat der Zulassungsantrag bei der Rechtsanwaltskammer keine fristwahrende Wirkung.

Bei Fragen zu sozialrechtlichen (insbesondere rentenversicherungsrechtlichen) Themen ist allein die Deutsche Rentenversicherung Bund zuständig. Hier können wir nicht beratend tätig werden. Informationen enthalten die Internetseiten der Deutschen Rentenversicherung Bund (www.deutsche-rentenversicherung.de).